Logo
Login click-TT

Kreistage

Aufgaben der Kreistage

15.1
Der Kreistag ist die Tagung der bevollmächtigten Vertreter aller stimmberechtigten Vereine, die an den Kreistagen teilzunehmen und zusammen mit dem Kreisvorstand zu beraten und zu beschließen haben.

15.2
Die Aufgaben des Kreistags sind:
– Entgegennahme von Berichten,
– Entlastung der vom Kreistag gewählten Mitglieder der Verwaltungs- und Rechtsorgane,
– Beschlussfassung über vorliegende Anträge,
– Neuwahl der vom Kreistag zu wählenden Mitglieder der Verwaltungs- und Rechtsorgane,
– Wahl der Delegierten des Kreises für den nächsten Verbandstag,
– Ortswahl für den nächsten Kreistag.

15.3
Anträge zur Satzung können nur dann zur Tagesordnung eines Kreistags angenommen werden, wenn sie fristgerecht eingereicht oder vom Kreisvorstand auf die Tagesordnung gesetzt werden.

15.4
Dringlichkeitsanträge bedürfen zu ihrer Behandlung einer Zweidrittelmehrheit der auf dem Kreistag durch die Anwesenden vertretenen Stimmen.

Dokumente